Bioenergiedorf Messkirch
solarcomplex AG




 

 

 

 

 

 

EU

Die Bioenergieregion Bodensee wird gefördert durch

FNR


BMELV

 

Bioenergie Messkirch 


 

 

Biogas, moderne Holzenergie, Nahwärmenetz, Photovoltaik: Zum ersten Mal wird das Erfolgskonzept der Bioenergiedörfer von solarcomplex in einer Kleinstadt angewandt. Auch in Messkirch (Landkreis Sigmaringen) wird ein erheblicher Teil des Strom- und Wärmebedarfs aus heimischen erneuerbaren Energien gedeckt. Biogas-Abwärme und moderne Holzenergie werden in ein Nahwärmenetz eingespeist und im Ort verteilt. Die Stromerzeugung aus dem BHKW (Blockheizkraftwerk) der Biogasanlage sowie aus mehreren Solarkraftwerken wird ins öffentliche Netz eingespeist. Neben den ökologischen Vorteilen hat das Projekt auch einen hohen regionalwirtschaftlichen Wert: Die Energiekosten fliessen nicht mehr ab, sondern bleiben als Kaufkraft vor Ort. 

Das Nahwärmenetz

Das Nahwärmenetz

 

 

 
 
 
   
 
powered by inselmedia